Link verschicken   Drucken
 

Unser Weinbaupfad

Schon unsere Vorfahren erkannten die optimale Lage des Kapellenberg- Südhanges. Die  Ausrichtung, die Hangneigung, die topografisch geschützte Lage und nicht zuletzt die Bodenverhältnisse bieten ausgezeichnete Voraussetzungen für Rebbau.

 

Der Weinbau ist so  alt wie unsere Dörfer. Mitte des 20ten Jahrhundert verschwanden nach und nach fast alle Rebberge in unserer Region. So wurde auch dieser Abschnitt gerodet. Durch die Gründung des Streuobst- und Rebenvereins im Jahr 2010 wurde dieser Hang wieder neu bepflanzt. Infotafeln geben Interessantes Wissen rund um die Geschichte der Reben in unserer Region weiter.